AWO-Mitte Info 35 500px

AWO-Mitte Info, Nr. 49 / September - Dezember 2017 für unsere Mitglieder und Freunde 

Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px

In unserem AWO Refugium Askanierring in Berlin Spandau fand am 08.03.2017 die Auftaktveranstaltung zum Projekt "Standards der Beratung für besonders Schutzbedürftige, insbesondere für Kinder und Jugendliche in Asylbewerberheimen" statt.

Gemeinsam mit dem Beratungs- und Betreuungszentrum für junge Flüchtlinge und Migrant_innen (BBZ) als Projektträger führt der AWO Kreisverband Berlin-Mitte seit Ende letzten Jahres das Projekt in ausgewählten AWO-Unterkünften für Geflüchtete durch.

Ziel des Projekts ist es, einheitliche Qualitätsstandards für die Beratung und Betreuung von Kindern, Jugendlichen und deren Eltern in den Unterkünften für Geflüchtete zu entwickeln. Dabei bilden die Bereiche Kleinkindbetreuung, schulische Integration, Erziehungs- und Familienberatung sowie psychosoziale und gesundheitlich Betreuung und Versorgung die Schwerpunkte der inhaltlichen Projektarbeit.

Mit der Auftaktveranstaltung im AWO Refugium Askanierring wurde der Beginn der Projektarbeit feierlich markiert und bisherige Tätigkeiten und Mitarbeiter*innen im Projekt einem breiten Fachpublikum vorgestellt. Besonders erfreute uns die Teilnahme der Senatorin für Integration, Arbeit und Soziales Berlin, Elke Breitenbach, welche sich in einem Grußwort positiv zum Projektvorhaben äußerte und den praktischen Ansatz des Projektes ausdrücklich unterstützte.

Derzeit sind in den Unterkünften AWO Wohnheim Treptow, AWO Refugium Askanierring und im AWO Refugium Lichtenberg jeweils ein*e Projektmitarbeiter*in beratend tätig. Darüber hinaus werden an allen drei Standorten spezielle Erziehungs- und psychosoziale Beratungen von einer entsprechend qualifizierten Psychologin angeboten. Mit dem Fokus auf einen regelmäßigen Fachaustausch mit den Mitarbeiter*innen in den Unterkünften sowie mit bedeutenden Akteuren aus der ambulanten Flüchtlingshilfe soll das Projekt langfristig zu einer besseren Vernetzung, Qualifizierung und Sensibilisierung von Sozialarbeiter*innen und Pädagog*innen beitragen, die in den Unterkünften für Geflüchtete tätig sind.

Das Projekt wird aus Mitteln Asyl-, Migrations- und Integrationsfonds sowie vom Land Berlin kofinanziert. Besonderer Dank gilt daher dem Bundesamt für Migration und Integration sowie der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales für die Realisierung des Projekts.  

Bunt ist eine schöne Farbe

Bunt ist eine schöne Farbe Cover 800px

Info-Broschüre zur Flüchtlingsarbeit der AWO (PDF-Download)

Kochbuch Buchcover 250px

Wieder erhältlich!
Das beliebte vegetarische Kochbuch

unserer AWO-Kita Wassertropfen

AWO-Mitte Info 35 500px

AWO-Mitte Info, Nr. 49 / September - Dezember 2017 für unsere Mitglieder und Freunde 

Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px