Banner Spende fuer Fluechtlingshilfe 2014 194px

STELLENAUSSCHREIBUNG

Der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Berlin-Mitte e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine*n Verwaltungsangestellte*n

für den Empfang und die Verwaltung unseres Kreisbüros in der AWO Geschäftsstelle.

Es handelt sich um ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39,0 Stunden (Vollzeit).

Ihr Aufgabenfeld umfasst:

  • Beantwortung von allgemeinen telefonischen und elektronischen Anfragen
  • Bearbeitung der eingehenden und ausgehenden Geschäftspost
  • Unterstützung bei anfallenden Verwaltungsaufgaben im Bereich des Gebäudemanagements
  • Erste*r Ansprechpartner*in für Kund*innen und Ratsuchende
  • Verwaltung der betrieblichen Fahrzeuge
  • Verwaltung der Telefonverträge
  • Verantwortlichkeit für das Sitzungsmanagement in der Geschäftsstelle
  • Ansprechpartner*in für das Versicherungsmanagement der Geschäftsstelle
  • Allgemeine Verwaltungstätigkeiten (Bestellungen, Korrespondenz, Weiterleitung von Anfragen etc.)
  • Mitwirkung im Qualitätsmanagement

Wir haben folgende Anforderungen an Sie:

  • abgeschlossene Ausbildung im kaufmännischen Bereich
  • mehrjährige Berufserfahrung im Verwaltungsbereich
  • sehr gute Kenntnisse in MS-Office werden vorausgesetzt
  • Fähigkeit zum selbstständigen und systematischen Arbeiten
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Hohe Einsatzbereitschaft und Belastbarkeit
  • Eine zuverlässige, sorgfältige und flexible Arbeitsweise sowie Verantwortungsbewusstsein und Verbindlichkeit
  • einen stets respektvollen Umgang mit Kund*innen und Mitarbeiter*innen

Wir bieten Ihnen:

  • einen sicheren Arbeitsplatz in einem nach ISO 9001:2015 zertifizierten Geschäftsbereich in einem expandierenden Mitgliederverband
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • die Mitarbeit in einem sozial engagierten Team und die Möglichkeit, sich kreativ und mit eigenen Ideen einzubringen
  • eine Vergütung nach dem zurzeit geltenden Tarifvertrag AWO Berlin. Die Eingruppierung erfolgt in die Entgeltgruppe 5, verbunden mit einer jährlichen Zuwendung und der Möglichkeit einer betrieblichen Altersvorsorge.

Bevorzugt werden Bewerber*innen, die sich zu den Zielen und Grundsätzen der Arbeiterwohlfahrt bekennen sowie Schwerbehinderte bei gleicher Qualifikation.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte mit dem Betreff „Bewerbung Kreisbüro“ bis zum 31.05.2018 ausschließlich per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manfred Nowak

Kreisvorsitzender